Hamburger Verein erwartete viel Sonne

Seit über 8 Wochen sind wir nun endlich draußen und erfreuen uns über das trocken sonnige und warme Wetter.  Viele unserer Mitglieder sind bereits erfolgreich oft geflogen. Sogar die Schleppmaschine hat in der frühen Jahreszeit oft starten können und so manch großen Segler in die Luft gebracht. Aber einige haben es übertrieben und schon wieder Bruch erleiden müssen. Nicht so unsere Freunde des LSG Rissen bei Hamburg.
Wie jedes Jahr besuchen sie uns mit ihren kleineren Seglern und tollen Elektrofliegern und haben trotz des manchmal schlechten Wetters immer gute Laune. Dieses Jahr wurden sie mit viel warmer Sonne versorgt und konnten ihren Akku, sowie der vom Modell, auf unserem gut gelegenen Platz mal so richtig aufladen.
Der tolle Blick vom Tappenberg hinunter in die Altstadt von Uslar bietet, umrahmt vom grünen Baumbestand des Solling, eine atemberaubende Kulisse, die sich bis tief in die Nacht hinein, einen immer wieder in Staunen und Genugtuung versetzt. Das abendliche Grillen bietet sich bei diesen Temperaturen geradezu an, wärend so manch ein Pilot einen langen tiefen Überflug mit anschließender Landung auf der großen freienzügigen Rasenfläche sein Model ausgleiten läßt.
Wir sagen “DANKE SCHÖN” für euren Besuch und freuen uns schon jetzt auf nächstes Jahr, wenn ihr wieder kommt.

Mit Holm und Rippenbruch
Euer MFG-Uslar